Parken am Hagedorn

Brackel
13.09.2012 – Antrag

Halbseitiges Parken am Hagedorn


Die Verwaltung wird gebeten, vor den Häusern Nr. 2 und 4 „Am Hagedorn“ in Asseln eine Parkzone halbseitig auf dem Gehweg zu markieren. Sollten rechtliche Bedenken wegen der 30-Zone bestehen, könnte man die etwas nach Norden verlegen.

Begründung:
Die am Hagedorn befindlichen Geschäfte haben einen regen Zulauf von Kunden, die mit dem Auto kommen. De facto wird hier immer schon auf dem breiten Gehweg halbseitig oder ganz geparkt. Die Markierung würde hier für Rechtssicherheit sorgen.

Claudia Plieth

Anmerkung: Der Antrag wurde von der BV mehrheitlich abgelehnt. Der erneute Antrag im Juni 2013 wurde nach ausführlicher Erklärung dann doch einstimmig angenommen.


Wahlbanner
Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Pressemitteilungen

Archiv – Themen
GRÜNE Links