Ausgleichsmaßnahmen TEDI und REWE

Brackel
21.04.2019 – Antrag

Antrag B90/Grüne und Dr. Sickert, Die Linke zur Sitzung der Bezirksvertretung am 09.05.2019

Einhaltung von Ausgleichsmaßnahmen und Bebauungsplänen von TEDI und REWE

Die BV Brackel beschließt:

Die Verwaltung wird gebeten, am Brackeler Hellweg zu prüfen, ob das TEDI-Zentrallager und der REWE-Hauptsitz die Auflagen zur Begrünung gemäß Ausgleichsmaßnahmen und Bebauungsplänen einhalten.

Begründung:

Für beide Standorte gibt es Auflagen zur Begrünung und Ausgleich zur Bebauung der Flächen. Aktuell ist sichtbar, dass zahlreiche Bäume auf dem Gelände gefällt wurden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Mitra und Dr. Gerhard Sickert


Wahlbanner
Brackeler Himmel am 11. April – ohne Kondensstreifen
Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen

Archiv – Themen
GRÜNE Links