Blütenmeer statt Schottergärten

Brackel
06.03.2020 – Pressemitteilung

In Dortmunds Vorgärten macht sich ein neuer Trend breit: Steine und Schotter ersetzen das Pflanzengrün. Rechtzeitig zum Frühlingsanfang möchten die Brackeler Grünen mit ihrem Gartentreff am Samstag, 14. März, helfen, Dortmunds Gärten wieder bunter zu machen.

Die Grünen im Stadtbezirk Brackel laden am 14. März zum Gartentreff auf den Hof-Schulte-Platz nach Asseln ein (vor dem REWE-Markt). Von 10 bis 13 Uhr können BürgerInnen sich über die vielen Vorteile des naturnahen Gärtnerns informieren. Unterstützt von AGARD-Gartenexperten bieten die Grünen Tipps für pflegeleichte und naturnahe Vorgärten und informieren über die Nachteile der populären Schottergärten.

Alle Welt sorgt sich, wie das Artensterben und der Klimawandel – mit Starkregen, Hitzewellen, Trockenheit und Waldsterben – gestoppt werden können. Die Grünen zeigen am Samstag, wie jeder Balkon- oder Gartenbesitzer ohne großen Aufwand vor Ort etwas gegen diese Entwicklung tun kann. Die Pflanzung von heimischen Blütensträuchern, die Entsiegelung von Steinflächen und die Schaffung von kleinen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen hilft da schon sehr viel, so Biologin und Brackeler Grünen-Sprecherin Beate Preckwinkel.

mehr lesen


Grüne in Brackel
Wahlbanner
DER STADTBEZIRK SOLL GRÜNER WERDEN
Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen

Archiv – Themen
GRÜNE Links