Neue Bezirksvertretung Brackel

Die 19 Sitze der neuen Bezirksvertretung sind wie folgt verteilt:

SPD – 6 (bisher 9 bzw. 10 Sitze)

CDU – 5 (unverändert)

Grüne – 4 (bisher 3)

Linke – 1 (unverändert)

AfD, FDP, PARTEI – je 1 (neu)

Trotz dieser deutlichen Kräfteverschiebung haben wir Grünen uns mit SPD und CDU verständigt, für die Wahl des Bezirksbürgermeisters und seiner Stellvertreter*innen wieder eine gemeinsame Liste vorzulegen. Die konstituierende Sitzung der Bezirksvertretung wählte entsprechend am 5. November Hartmut Monecke (SPD) zum Bezirksbürgermeister, Dirk Risthaus (CDU) zum ersten Stellvertreter, und Heide Kröger-Brenner bleibt zweite Stellvertreterin.

Diese Einteilung bildet ungefähr die BV-Fraktionsstärken ab. Allerdings ist uns das Engagement für grüne Inhalte allemal wichtiger als jegliches Pöstchen-Geschacher.

Linke und PARTEI haben sich inzwischen zu einer Fraktion zusammengeschlossen.

Unsere politischen Schwerpunkte bleiben der Kampf gegen den Weiterbau der OWIIIa und den Ausbau des Flughafens gleich welcher Art. Wir Grünen fliegen auch weiterhin auf viel weniger Flugverkehr. Außerdem setzen wir uns ein für eine Umverteilung des Straßenraums zugunsten von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen – beispielsweise entlang der Hellwegschiene durch Umwidmung von Autospuren zu Radwegen. Und wir fordern den zügigen Bau des Radschnellweges RS1, zugleich ein engmaschiges Radverkehrsnetz vor allem mit sicheren Schulwegen. Wir wollen die Jugendlichen unseres Stadtbezirks stärker in die politische Arbeit der BV einbinden – möglicherweise durch die Gründung eines Jugendrats.

Wahlbanner
Nächtlicher Fuchs am Brackeler Hellweg
Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen

Archiv – Themen
GRÜNE Links